Bundesliga 50 Jahre Vergrößern

Bundesliga 50 Jahre

Stephan Tönnies
Die 1. Bundesligasaison 1963/1964
Was wurde aus den Spielern, was aus den Vereinen? Bundesliga-Profis der ersten Stunde erzählen.
88 Seiten, ca. 70 S/W-Fotos, Format 12,5 x 20,5, fest gebunden.

Mehr Infos

978-3-941499-85-0

11,90 €

Deutschland wurde 1954 Weltmeister. Kaum zehn Jahre später durften aus dem Weltmeisterkader gerade mal Heinrich Kwiatkowski, Max Morlock, Hans Schäfer und Helmut Rahn als Spieler die Premiere des Profifußballs in Deutschland 1963 miterleben, die anderen waren meist schon zu alt.
Spätere Stars wie zum Beispiel Josef Maier, Josef Heynckes oder Günter Netzer spielten bei Bayern München bzw. Mönchengladbach noch in der Regionalliga. Andere gaben den Ton an, mitunter Mannschaften, von denen heute kaum noch jemand spricht, waren 1963/1964 dabei.
Autor Stephan Tönnies lässt in diesem Buch ehemalige Spieler zu Wort kommen und erfährt so manche interessante Geschichte zu dieser so bewegten Zeit des deutschen Fußballs.
Spieler wie Harald Beyer, Harald Braner oder Rainer Schönwälder, Namen, die heute nur noch echte Kenner mit der Bundesliga in Verbindung bringen, gaben der Liga im Gründungsjahr genauso ein Gesicht wie zum Beispiel die Nationalspieler Uwe Seeler, Willi Schulz, Friedel Lutz, Rolf Geiger oder Wolfgang Weber.
Was wurde aus den Vereinen und den Spielern der ersten Stunde? – Dieses Buch gibt Antworten.