Magdeburg Stadt-LEXIKON Vergrößern

Magdeburg Stadt-LEXIKON

Magdeburg Stadt-LEXIKON
[Fast] alles über Magdeburg von A bis Z
192 Seiten, Softcover

Mehr Infos

978-3-945608-11-1

12,90 €

Begriffe, Fakten, Wissenswertes

Das höchste Gebäude, der tiefste See, der älteste Elbestädter, „Arni Terminator“, die Preußische Festung, der Papst und „Röstfein“, der einzige Geigenbauer, alle Bürgermeister seit Menschengedenken, die heißesten Tage seit 1880, Informationen über alle Stadtteile, Guerickes Geheimnis, der geplünderte Kaisersarg, der Mord im Ratskeller – viele hundert solcher Begriffe werden in diesem Buch „entschlüsselt“.

Auke de Vries’ „Kaffeemühle“, alle Elbbrücken und Stadtteile, der Grade-Hüpfer, die Magdeburger „Mondrakete“, die blumigsten Schimpfwörter kommen in diesem Stadt-Lexikon genauso vor wie die Zerstörungen 1631 und 1945. Wagner in Magdeburg, Europas größte Trogbrücke, Katastrophen, Unglücke ...

Und wussten Sie, dass die Sowjets Hitlers Leiche bis 1970 in Magdeburg vergraben hatten? Und wie lang die Elbe wirklich ist und was ein Ehrenbürger alles umsonst bekommt?

Auch das steht im Buch, kompakt, anwendbar wie ein Stadtführer und natürlich zum Lesevergnügen.

Der Journalist Karl-Heinz Kaiser legt auf rund 190 Seiten eine prägnante Sammlung quer durch die Zeiten vor – von „ernst bis kurios“, von „gestern bis heute“.