Stendal Vergrößern

Stendal

Salka Schallenberg
Weißt du noch?
Geschichten und Anekdoten aus dem Stendaler DDR-Alltag
„Bückware“ beim Buchhändler Vehse Obsttorte vom Bäcker Müller Mutter hat „große Wäsche“ und samstags war Badetag
 88 Seiten, fest gebunden

Mehr Infos

978-3-945608-24-1

11,90 €

Weißt du noch, erinnerst du dich? Mit diesen Fragen sollen beim Durchblättern des vorliegenden Bands Erinnerungen geweckt werden. Salka Schallenberg hat sich auf einen Streifzug durch den Stendaler Alltag in der DDR begeben. Zeitzeugen konnten der Autorin die ein oder andere, teilweise auch kuriose Geschichte erzählen und mit einigen Fotos beleben.
Erinnerungen an den Neuanfang nach dem Krieg. Oder an die Zeit in der Diesterwegschule am Arneburger Tor, aber auch an die Zeit, als es ein Freizeitbad in Stendal gab. Über den Wiederaufbau des Tierparks und der Suche nach einer Spielstätte für das Theater ist in diesem Buch zu lesen. Aber auch über die Betriebe Stendals wie dem RAW und dem Milchwerk, das Stendal mit dem Produkt Milasan DDR-weit bekannt machte.
In der Altstadt fand sich das ein oder andere Geschäft, das bis heute noch existiert oder wo man heute wieder einkaufen kann. Wie das Kaufhaus Ramelow, in der DDR Kaufhaus Magnet. Oder die Konditorei Müller, die bis heute so manche leckere Obsttorte für seine Kunden hat.
Geschichten, wie die zur astronomischen Uhr in der Marienkirche oder zum kleinen Muck aus Stendal bereichern dieses Buch. Nicht fehlen darf natürlich die Zeit der Dampfloks. Hier konnte die Autorin einige fotografisch festgehaltene Erinnerungen zusammentragen. Und schließlich gab es noch das KKW Stendal, auch das ist DDR-Geschichte, die Stendal nachhaltig prägte.