ZWICKAU Geschichten und Anekdoten zu DDR-Zeiten, Band 2

11,90 

Angelika Winter
Weißt du noch?
Geschichten und Anekdoten aus ZWICKAU zu DDR-Zeiten, Band 2
Zwickauer Leben von der Nachkriegszeit bis zur friedlichen Revolution und deutschen Einheit 1945–1990
Geschichten und Episoden
88 Seiten, zahlr. S/W-Fotos
Hardcover

Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Artikelnummer: 978-3-945608-34-0 Kategorien: ,

Beschreibung

Wie lebten die Zwickauer in der Zeit zwischen 1945 und 1990?
Dieser Frage geht der zweite Band „Weißt du noch? Geschichten und Anekdoten aus Zwickau zu DDR-Zeiten“ nach. Es werden Fakten und Ereignisse aus jenem Abschnitt der Stadtgeschichte aufgegriffen.
Nach dem Zweiten Weltkrieg beherbergte die Stadt tausende Flüchtlinge und Vertriebene. Ihnen und den Einheimischen menschenwürdige Lebensverhältnisse zu sichern, war eine vorrangige Aufgabe der Kommunalpolitik. Das verdeutlicht der Band erneut am Beispiel des Wohnungsbaus. Zwickaus Bauleute entwickelten eigene Produkte. Im Steinkohlenwerk „Martin Hoop“ stellte man Ziegel aus Flugasche und Bunakalk her. In Marienthaler Neubauten wurde die „Zwickauer Decke“ eingebaut.
In den 1950er Jahren beteiligten sich zahlreiche Zwickauer an der Bewegung „Industriearbeiter aufs Land“. Die Stadt schloss einen Patenschaftsvertrag mit dem Kreis Röbel an der Müritz ab. Er bescherte u. a. Zwickauer Schülern unvergessliche Erlebnisse beim Ernteeinsatz auf Mecklenburger Feldern und dem Schwanenteich wieder Schwäne.
HO und Konsum prägten zunehmend die Handelsszene in Zwickau. Neue gastronomische Einrichtungen entstanden. Ab 1960 konnte man sich in der „Mokkamilchbar“ zu einem Eis bei Musik aus der Jukebox treffen. In der „Schnellen Quelle“ und im „Gastronom“ bediente man sich selbst.
Für Zwickaus Kinder wurden neue Schulen gebaut. Auf dem Windberg entstand das Pionierlager „Karl Liebknecht“. …
Zeitzeugen erinnern sich an ernste und heitere Begebenheiten wie Fußbälle aus Igelitt, den Tausch von Brötchen gegen einen Lederball, die 850-Jahr-Feier 1968, gesellige Abende im Klub der Intelligenz und vieles mehr.